MPS icon   MFG facebook icon  MFG youtube icon

Moderator onAir: Ladevorgang ... | Es läuft gerade: Ladevorgang ...
Ladevorgang ...

Der Rapalje Fanclub Deutschland ist nicht mehr auf Facebook zu finden!

Liebe Rapalje-Fans, liebe (ehemalige) Facebook-Freunde,

hier meldet sich Andrea vom Rapalje-Fanclub. Ihr (fast) alle kennt mich und meine ehrenamtliche Arbeit nun seit mehr als 3 Jahren für den Rapalje-Fanclub und aufgrund vieler sehr erfolgreichen Spendensammlungen. Das alles war aber nur möglich, weil ich unter dem Namen "Rapalje-Fanclub Deutschland" hier auf Facebook tagtäglich tätig sein konnte.
Das ist nun vorbei. Nachdem es einigen so genannten Rapalje-Fans nicht gepasst hat, dass die Band sehr oft auf dem MPS spielt und wir als Fanclub natürlich auch dort vertreten sind und ich massiv beleidigt und beschimpft wurde habe ich einen dieser Hassprediger gegen das MPS aus meiner Freundesliste gesperrt. Kurz danach bekam ich Probleme mit Facebook selbst, weil "Rapalje-Fanclub Deutschland" nicht mein richtiger Name ist. Ja klar, es gibt außer mit keinen einzigen Menschen, der nicht seinen im Pass eingetragenen Namen auf FB verwendet! Ich sollte den Accunt in eine FB-Seite verwandeln. Die gab es aber schon, nur war die nie sehr aktiv weil ich Anfangs FB nicht so recht verstanden habe und alle Aktivitäten auf dem User-Account stattfanden. Also konnte ich das nicht umwandeln.
Heute nun bekam ich beim Versuch, mich einzuloggen die Nachricht, dass mein Account gesperrt worden ist aufgrund dieser Anzeige, dass "Rapalje-Fanclub Deutschland" nicht mein wahrer Name ist. Ich kann mich nur wieder einloggen, wenn ich eine Kopie meines Personalausweises zum Abgleich zu Facebook schicke und gleichzeitig natürlich den Account-Namen nur noch mit meinem wahren Namen führe.
Das aber liebe Freunde, werde ich nicht tun! Zum einen lasse ich mich nicht erpressen, zum anderen werde ich FB niemals die Kopie eines für mich so wichtigen Dokuments schicken und außerdem würden mich nur noch einige wenige von Euch wieder erkennen. So ist also mit diesem Vorfall auch meine Arbeit auf Facebook für den Fanclub und die Spendensammlungen Geschichte!
Im Moment sind wohl alle Seiten noch auf Facebook vorhanden, auch die vom Fanclub und z.B. die Gruppe für die Spendenaktion für die Waldwesen, aber ich habe keinen Zugriff, weil dies alles über den nun gesperrten Account lief.

Es tut mir sehr leid, aber durch die Hassprediger gegen das MPS ist heute eine wie ich bisher dachte wirklich gute Sache gestorben. Den Fanclub wird es weiterhin geben, die Aktivitäten werden sich aber auf das bekannte Forum beschränken müssen. Ich werde sehr viele Dinge die ich über FB für Euch und viele andere regeln konnte nicht mehr tun können. Und ich fürchte, dass es den Rapalje-Fanclub nun nicht mehr lange geben wird. Zumindest nicht, wenn das Interesse am und im Forum weiter so gering bleibt wie bisher.

Ich möchte allen danken, die mich oft und hilfreich bei vielen kleinen und großen Aktionen unterstützt haben und auch denen, die es aus lauter dummen und kleinlichen Hass geschafft haben, all das zu zerstören. Denen möchte ich nur noch eins sagen:

Wenn ihr all die Zeit und Kraft, die ihr dafür verwendet, andere Leute mit eurem Hass zu verfolgen für etwas Sinnvolles nutzt, dann hat euer armes Leben vielleicht auch mal einen gescheiten Sinn!

Und alle anderen: wir sehen uns im Forum, oder auch nicht.

Schade, ich hatte einmal gedacht, dass es unter den Fans so eine Art Zusammenhalt gibt. So kann man sich irren.
Danke euch allen, so oder so.

Andrea vom Rapalje-Fanclub

 

Quelle: Rapalje Fanclub

Tommy2Rock antwortet auf SweetMarons Ice Bucket Challenge!

 

 

 

Danke Maron für die halbe Nominierung. Ich hab oft gesagt ich mach nicht mit, weil ich es sinnlos finde, dass Wasser verschwendet wird und es andere schlimme Krankheiten gibt, die noch nicht erforscht, oder heilbar sind und die diesen Support nicht bekommen. Deshalb hab ich mir was anderes ausgedacht.

Wir hatten eigentlich vor, einen Co-Modiplatz in einer Sendung bei unserer Geburtstagsfeier zu versteigern. Ich werde dies nun für eine meiner Sendungen machen. Alles was ihr braucht ist Teamspeak 3 und ein Mikro. Gebote bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken und ich selbst werde das Höchstegebot um 10€ erhöhen - klingt nicht viel, aber ich gebe was ich kann- und spende den Betrag dann in Absprache mit meinen Team für eine Sache, die wir dann noch ankündigen werden, da wie schon erwähnt auch andere Krankheiten schmerzhaft und schlimm sind. Wer mich kennt weiß, das ich das nicht ohne Grund so mache.

Ich freue mich auf eure Angebote, Einsendeschluss ist der 31. August und mal sehen, wen man dann demnächst in einer meiner Sendungen hören wird.

LG Tommy2Rock

 

 

 

MFG-Radio feiert Geburtstag!

 

 

 

Heute ist es soweit - 1 Jahr MFG-Radio! 

Ab 10 Uhr geht es mit moderierten Sendungen los und bis zum Sendeschluss um 2 Uhr, wird es auch keine Unterbrechung durch Bardi geben. 

Wer seine Geburtstagsgrüße nicht nur schreiben, sondern auch aussprechen möchte, kann das unter folgender Nummer machen:

02151-4792542 (Kosten wie ein normaler Festnetzanruf)

Da wir heute stündlich wechseln, bleibt die Wunschbox geschlossen und auch Wünsche bei den Grüßen, können nicht erfüllt werden. 

Soviel zum Programm....

1 Jahr MFG-Radio und wir können eigentlich nur eins sagen: 

DANKE!

Ohne unsere verrückten Hörer und Chatter, wären wir heute nicht da, wo wir jetzt sind. 

Genauso wichtig, war und ist für uns der direkte Kontakt zu Bands, von denen wir einige auch zu unseren Freunden zählen dürfen, wie zum BeispielDes Wahnsinns Fette BeuteDie HabenichtseHARPYIEMetusaThe Dolmen und Duivelspack, um nur ein paar zu nennen.

Ein großes Danke geht auch an alle Spender, die uns das Sendeleben damit erleichtert haben und die unter anderem unsere Aufkleber, oder die kommenden Postkarten (  AL DJANGO) ermöglicht haben.

Und aus Sicht eines Moderators, kann ich mich auch nur beim Team bedanken. Wir haben Höhen und Tiefen durch, haben die ein oder andere bittere Pille schlucken müssen (einige sogar wirklich...bäääh!  ) und trotzdem haben wir den Spaß an der Sache nie verloren.

Und bevor es jetzt zu sehr nach einer Rede klingt, die man für einen Oskar hält.....

DANKE an alle, feiert mit uns und genießt den Tag!!!!

Euer


 

 

 

Harpyie - Das schaurige 3. Album

Liebe Radiogemeinde,

unsere Freunde von Harpyie möchten nach "Blindflug" und "Willkommen im Licht", nun ihr 3. Album mit dem passendem Titel "Das schaurige 3. Album" produzieren. Das Album soll die dunkle Seite von Harpyie zeigen und als Produzenten konnten sie Simon Michael von Subway to Sally  gewinnen. Erscheinen soll es im Frühjahr 2015, doch damit das klappt, seid ihr nun gefragt.

Unter https://www.startnext.de/das-schaurige-album könnt ihr Harpyie unterstützen und wie üblich bei startnext, gibt es für euer Geld auch noch Gegenleistungen, die ihr zum Teil nur dort erhalten könnt.

Zu dieser Aktion und natürlich zum neuen Album, wird es in Kürze ein Special bei uns geben. Infos dazu folgen in Kürze  hier und auch auf unserer Facebookseite.

Euer

 

Wir Zocken mit euch...

Am 11.07.2014  gibt es ein Experiment bei MFG-Radio.
In Zusammenarbeit mit DMF Let´s Plays wird ein "Wir Zocken mit euch"-Event gestartet. Razi, NecroWulfi und Altentea von DMF werden ab 20 Uhr das Spiel Rift live über Twitch.tv gemeinsam mit einigen Spieler aus der Community Zocken. Parallel dazu wird es hier beim MFG-Radio ab 19 Uhr eine Sondersendung dazu geben. Wir werden euch in der Sendung mit Musik und Infos versorgen und auch das ein oder andere mal live aus dem Spielgeschehen berichten.
Während des Events könnt ihr miteinander und auch mit den leuten von DMF über Teamspeak Quatschen.
Teamspeak-Server: mfg-radio.de:9999

Weitere Informationen findet ihr direkt auf der Homepage von DMF:
Hier Klicken

Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns, euch dieses Event präsentieren zu können.

Viel Spaß

Euer