MPS icon   MFG facebook icon  MFG youtube icon

Moderator onAir: Ladevorgang ... | Es läuft gerade: Ladevorgang ...
Ladevorgang ...

„Wort-Ton“ und „Infernosounds“: Maxi Single „Hinter dem Verlorenen Reloaded 2016“

Lange Zeit war es, was neue Veröffentlichungen betrifft, ruhig um das Musik-Lyrik Projekt „Wort-Ton“ aus Wittenberge.

Nun meldet sich „Wort-Ton“ alias Sven Wendelmuth mit einer Gemeinschaftsproduktion mit der befreundeten Band „Infernosounds“ aus Nordhausen zurück.

Hinter dem Verlorenen – Reloaded 2016“ heißt die Download-Maxi und CD in Kleinstauflage (10 Exemplare gibt es als limitierte, nummerierte und signierte CD inkl. einem Bonus-Instrumentaltrack und 40 Exemplare erscheinen als Standardversion, alles in Eigenregie und in liebevoller Hand- und Heimarbeit selbst produziert.)

Neben der Radio-Version und der Video-Edit-Version gibt es satte neun Remixe auf die Ohren. Darunter clubbige Kracher von „ES23“, „Chrom“ oder „DJ Thommy“, einen elektro-minimal angehauchten von „Jan Vdoc“, Synth-Pop-Interpretationen von „Silverwavemusic“ und „Arctic Sunrise“ und der episch-orchestral-balladeske Shadowmix von „Infernosounds“.

Die Strophen des Songs spricht „Wort-Ton“ in gewohnter Manier, den Refrain veredelt Cornelia Kupfer von „Infernosounds“ gesanglich.

Wie es zu dieser Zusammenarbeit kam erläuterte Sven Wendelmuth („Wort-Ton“) kürzlich auf seiner Homepage:

  1. Im August 2010 erschien das erste „Wort-Ton“-Album "Hinter dem Verlorenen" in Eigenregie und in einer kleinen, feinen Auflage von 150 Exemplaren - von denen es nur noch eine CD in meinem privaten Archiv gibt.

  2. Auf einer „After-Show-Hotel-Raucher-Zimmer-Party“ des Benefiz For Kids -Festivals in Tangermünde im Jahre 2012 lernten sich "Wort-Ton" und Conny & Marko Kupfer von „Infernosounds“ kennen. Man war sich sofort sympathisch, plauderte, lachte, tauschte sich aus. UND: es entstand die erste, kleine, noch unsichere Idee eines gemeinsamen Songs. „Wir müssen mal was zusammen machen“.

  3. Diese Idee blieb stets im Hinterkopf. In der Zwischenzeit gab es Remixe von „Wort-Ton“ für „Infernosounds“ was schließlich

  4. dazu führte, dass „Wort-Ton“ als Special Guest zur „Fire and Ice“ - CD-Release-Party von „Infernosounds“ auf die Burgruine Hohnstein eingeladen wurde. [08. Januar 2016].

  5. Dort war diese Idee eines gemeinsamen Songs erneut Thema im Austausch zwischen uns. Und so setzte ich mich Tage später an die Tasten und schrieb zunächst einen reinen Instrumental-Song. Ohne konkrete Textidee. Nach mehrmaligem Hören drängte es sich auf: Der Refrain für Conny MUSS einfach der Text vom Titelsong des ersten Albums sein: „Hinter dem Verlorenen“ sein.

Wort-Ton“ und „Infernosounds“ verstehen es in diesem Song eindrucksvoll melancholische, nachdenklich stimmende Lyrik und dennoch tanzbare Beats, Melodien und Sounds zu vereinen. Eine Symbiose eben aus tiefsinnigen Worten und melodischen Tönen, die sich anschicken im Gehörgang zu bleiben.

Erhältlich ist die Maxi-Single übrigens auch bald auf allen gängigen Download-Portalen.

 

www.wortton.de

www.infernosounds.de

 

Komplette Playliste:

 

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen - Radioedit

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen - ES23 Remix

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen - CHROM Remix

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen - Infernosounds Shadowmix

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen - Videoedit

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen - Arctic Sunrise Analog Visitmix

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen - DJThommy Darkside Mix

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen – VDOC Remix

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen – Silverwavemusic-Mix

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen - Wendy´s Dream Mix

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen – Remix-by-Outsized

Nur auf der limitierten Edition und später als Download:

Wort-Ton & Infernosounds Hinter dem Verlorenen - Videoedit Intrumental

 

Hier geht es zum Original-Video:

 

https://www.youtube.com/watch?v=3HrlG_o2tE4&feature=youtu.be