Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MFG-Radio Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tommy2Rock

Administrator

  • »Tommy2Rock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Krefeld

Beruf: MFG-Radio Radioleitung

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Dezember 2016, 09:53

[Irish Folk] Kilkenny Band - Roving (2016)




Tracklist:
01. McApine's Fusiliers
02. Streams of Whiskey
03. Rambling Rover
04. Far Away
05. Caledonia
06. Shawn's Shuffle
07. Touch the Sky
08. Galway Girl
09. Rocky Road to Dublin
10. Tall Ships
11. Molly Maguires
12. Red is the Rose
13. The Dawn
14. Seldom Sober


Die Kilkenny Band ist eine Irish Folk Band aus Bohmte und Umgebung. Mit typisch irischen Instrumenten wie Banjo, Mandoline, Gitarre und Bodhran bieten die jungen Musiker ein Programm aus Stimmungsliedern über Alkohol, aussagereichen Balladen und virtuosen Instrumentalstücken dar. Beeinflusst wurde die Musik stark durch The Blarney, Rapalje und natürlich durch die weltberühmten Dubliners. Aus dieser Grundlage heraus ist ein eigener, sehr humorvoller Stil entstanden, der die Heiterkeit der irischen Klänge bestens vermittelt. Auch einige moderne Songs (z.B. von den Dropkick Murphys, Amy MacDonald, Chris de Burgh) wurden in das Programm eingearbeitet und mit dem typischen Sound der Kilkenny Band versehen. Mit "Roving" wurde nun das dritte Studioalbum veröffentlicht, dass nach "No Maid I've Seen" (2013) und "We'll Find It Someday" (2015) erneut die Herzen der Folk-Fans höher schlagen lässt.


Homepage
Facebook
CD's



Kilkenny Band sind:
Jascha Kemper: Vocals, Guitar, Mandolin, Banjo
Dennis Fehlauer: Vocals, Bass
Shawn Hellmann; Guitar, Banjo, Mandolin
Raphael Schmitt: Fiddle, Backing-Vocals


Tommy2Rock:

Anfangs noch als Geheimtipp gehandelt mit einem "Hör dir die mal an, die klingen gut.", haben sich die Jungs der Kilkenny Band zu einem bekannten Namen in der Folk-Szene hochgearbeitet, der sich hinter keinem anderen verstecken muss. "Roving" ist mittlerweile das dritte Album und die Entwicklung der Band hat noch einmal einen großen Schritt nach vorn gemacht. Besonders auffällig ist dabei natürlich Dennis, der mit seinem Gesang ein echter Gewinn ist und der Band so noch mehr Abwechslung verschafft. Aber auch an den Instrumenten merkt man sehr gut, dass die Jungs stetig an sich arbeiten und so kommen immer mehr Feinheiten dazu, die man erst nach und nach raushört. Die Songauswahl ist erneut sehr gut und so gibt zwischen klassischen Folksongs ein Cover des aus Merida bekannten Julie Fowlis Songs "Touch the Sky" und Lieder von den bekannten Szenegrößen, wie zum Beispiel Paddy goes to Holyhead. Wer die Lieder gern mitspielen möchte, sollte außerdem ins Booklet schauen, denn dort gibt es dieses Mal neben den Texten auch Akkorde für die Gitarre.

Mein Fazit: Da ich die beiden vorherigen Alben kenne und diese schon sehr gut finde, bin ich an "Roving" mit sehr hohen Erwartungen herangetreten. Um es kurz zu machen: Das Album reiht sich nicht nur perfekt in die Reihe ein, es ist wieder eine Steigerung zu seinen Vorgängern. Dazu weiß die Killkenny Band auch bei "Roving" noch für Überraschungen zu sorgen und die Mischung der Lieder macht einfach Spaß. Meine Anspieltipps sind "Touch the Sky", "Caledonia" und "Red is the Rose" und eine Kaufempfehlung an alle, die Irish Folk mögen kann ich hier bedenkenlos abgeben.

Bewertung:
Ihr möchtet euch für meine Arbeit bedanken und meinem neuen Projekt Starthilfe geben?? Dann schickt mir gern ein Trinkgeld.